Verkaufsbedingungen

Die Informationen sind für einen reibungslosen Ablauf der Börse sehr wichtig.

Die Verkaufsbedingungen sind auch im PDF-Format unter dem Menüpunkt "Downloads" zu finden.

Was kann verkauft werden

  • Gut erhaltene Kinderbekleidung bis Größe 164 (Frühjahrsbörse: Kleidung für Frühjahr und Sommer; Herbstbörse: Kleidung für Herbst und Winter und Faschingskostüme)
  • Fahrzeuge
  • Auto-/Fahrradsitze
  • Kinderwägen
  • Spielsachen
  • Kinderbücher und -filme
  • DVD
  • CDs
  • Ratgeber/Bücher mit Thema Kinder
  • Kinderschuhe bis Größe 42 (max. 4 Paar pro Liste)
  • Konsolen-Spiele (Nintendo Wii, Playstation, etc.)

Was kann nicht verkauft werden

  • VHS-Video-Kassetten
  • Musik-Kassetten
  • Umstandsmode
  • Unterwäsche
  • Strümpfe
  • Strumpfhosen
  • kaputte und schmutzige Kleidungsstücke
  • Stofftiere

Bitte vorher kaputte und schmutzige Klamotten aussortieren und nicht an der Börse zum Verkauf anbieten!!! Bitte dringend beachten! Sollte doch einmal etwas übersehen worden sein, wird die Ware mit „3. Wahl“ gekennzeichnet. So liegt es am Käufer, ob die Ware trotzdem gekauft wird.

Etikettierung und Beschriftung der Ware

Bei der Listenreservierung wurden der Registrier-/Abholzettel und 2 Blatt farbiges Papier für die Etiketten ausgegeben. Die Etiketten müssen diese Farbe haben. Der Registrier-/Abholzettel hat die gleiche Farbe und sollte gut aufbewahrt werden – wird auch zur Abholung der Ware benötigt.

Sollte noch farbiges Papier benötigt werden, bitte unter mail@boerse-burgthann.de nachfragen. Es kann gerne noch eines abgeholt werden.

Wenn eine Seite „verdruckt“ wurde, bitte die Rückseite verwenden. Auf der falschen Seite dann bitte die Etiketten entwerten (durchstreichen). Es kann sonst passieren, dass an der Kasse das falsche Etikett gescannt wird.

  • Etiketten von vergangenen Börsen entfernen.
  • Etiketten sind mit einem schwarzen Punkt gekennzeichnet, bitte hier stechen.
  • Befestigen mit Pistole und dazugehörigen Fäden, Sicherheitsnadeln oder genäht (dickerer, reißfester Faden) - KEINE STECKNADELN.
  • Nicht in den Stoff stechen - gibt Löcher.
  • Zwei-/Dreiteiler zusammen nähen, auf dem Etikett als Mehrteiler kennzeichnen (z.B.: bestehend aus 3 Teilen).
  • Schuhe zusammenbinden.
  • Jacken geschlossen abgeben: Reißverschluss und Knöpfe schließen.
  • Kleidergrößen:
    • Nur deutsche Kinderkleidergrößen verwenden, z.B. 56, 62, 68, 74, 80, usw. (immer +6) bis 164.
    • Größen wie M, L, XL, 3 Monate, 2 Jahre, etc. können von uns nicht zugeordnet werden und solch ausgezeichnete Artikel werden dann zum Verkauf nicht zur Verfügung stehen.
  • Adressaufkleber auf:
    • Puzzles, Spiele
    • elektr./batteriebetr. Spielzeug und Geräte wie Babyfon
    • CDs und DVDs
  • Farbe des Adressaufklebers weiß oder Listenfarbe (kann mit dem Artikelerfassungsprogramm unter "Mein Konto - Meine Listen" ausgedruckt werden.
  • Etiketten bei Fahrradsitzen, -helmen, Kinderfahrzeugen, Autositzen, etc. gut befestigen (Tesafilm)

Pistolen ausleihen

Über unser Handy 0176/98263841 können Pistolen und Fäden zum Befestigen der Etiketten ausgeliehen werden. Diese Nummer ist nicht immer erreichbar; sollte niemand erreichbar sein, bitte eine E-Mail senden.

Reservierte Liste wird nicht verwendet

Selbst einen anderen Verkäufer suchen

  • Liste ist bereits registriert:
    • E-Mail an mail@boerse-burgthann.de mit der Bitte um Freischaltung der Liste oder
    • Bei „Liste xx“ rechts auf das Dreieck klicken, „Liste Freigeben“ anwählen. Alle eingegebenen Daten werden gelöscht und sie kann unter einem anderen Login registriert werden.
  • Liste ist noch nicht registriert: Weitergabe des Reserviertzettels mit Etikettenpapier an neuen Verkäufer

Rückgabe der Liste über das Börsenteam

Diese Möglichkeit besteht nur, wenn auf der Warteliste noch Verkäufer gelistet sind und bis spätestens 1. September 2017.

  • E-Mail an mail@boerse-burgthann.de mit der Information, dass Liste nicht benötigt wird.
  • Sollten noch Interessenten auf der Warteliste stehen, werden wird per E-Mail ein Name und Adresse mitgeteilt. Eine Weitergabe muss dann selbst organisiert werden.


Für nicht abgegebene Listen werden die Listengebühren einbehalten.

Termin "Abschließen und Versenden" der Liste

Bis zum 13. September 2017 muss die Listenerfassung abgeschlossen sein.

  • Rechts neben Korbfarbe „Abschliessen und Versenden“ klicken.
  • Es wird eine E-Mail an eure Login-E-Mail-Adresse verschickt. In dieser Mail sind zur Sicherheit die Etiketten im PDF-Format in der Anlage enthalten.
  • Etiketten drucken oder auf PC im PDF-Format abspeichern.

Das Abschliessen und Versenden der Liste ist mehrmals möglich und Klickfeld wird wieder aktiv, wenn eine Änderung in der Liste vorgenommen wurde.

Ab Donnerstag, 14. September 2017 ist der Zugriff auf die Listenerfassung der Börse nicht mehr möglich. Das heißt, die Liste mit den Artikeln kann nicht mehr geändert und Etiketten/Adressaufkleber nicht mehr erzeugt werden.

Sollten doch noch Änderungen nötig sein, diese bitte bei Abgabe der Ware nennen. Dort können die Änderungen noch eingepflegt werden.

Abgabe der Ware zum Verkauf

Abgabe der Ware zum Verkauf am 15. September 2017, 15 Uhr bis 16:30 Uhr, Mittelschule Burgthann, Eingang über Sandstraße.

Abgabe der Ware in einem stabilen Behältnis (Klappbox, Wäschewanne, etc.). Bitte keine Umzugskartons, Kartons oder Tüten verwenden.

Um Probleme beim Zurücksortieren der Ware zu vermeiden, bitte für jede Liste einen Korb abgeben.

Die Listennummern werden bei der Abgabe von uns auf die Körbe geklebt. Bitte Listennummern vergangener Börsen entfernen.

Genau prüfen, ob auch alle Artikel auf der Liste abgegeben werden.

Abholung nicht verkaufter Ware

Abholung der nicht verkauften Ware und Auszahlung des Verkaufserlöses ist am 16. September 2017, 14:30 Uhr bis 15:00 Uhr, Mittelschule Burgthann, Eingang über Mimberger Straße.

Holt eure Körbe bitte bis spätestens 15 Uhr ab. Das Börsenteam und unsere Helferinnen und Helfer würden auch gerne ins Wochenende gehen.

Diebstahl/Verlorenes

Wir geben uns große Mühe, dafür zu sorgen, dass nichts verloren oder gestohlen wird.

Leider gehen oft Etiketten ab, da sie nicht gut genug befestigt wurden.
Auch kam es schon vor, dass etwas gestohlen wurde, obwohl wir während des Verkaufes sehr genau aufpassen. Im Falle eines Diebstahles und falls etwas verloren geht, übernehmen wir keine Haftung.

Fragen/Probleme

Fragen/Probleme über E-Mail mail@boerse-burgthann.de